Während meiner langjährigen Tätigkeit als Lehrerin für Kinder und Erwachsene wurde mein Interesse am Menschen an sich geweckt. Mein Entschluss, mich zur Therapeutin ausbilden zu lassen, entstand durch meine eigenen Erfahrungen in Behandlungen verschiedenster Therapierichtungen.

Für die Craniosacraltherapie habe ich mich entschieden, weil diese sich stark an der Gesundheit orientiert und vor allem die Selbstregulierungskräfte des Menschen fördert. Dass dabei nichts erzwungen wird, alles zu seiner Zeit geschieht und dem Organismus sein eigenes Tempo gelassen wird, hat mich absolut überzeugt. Ich glaube auch, dass jede physische und/oder psychische Krise die Chance für neue Erkenntnisse und Einsichten und persönliches Wachstum enthält.

Durch Selbsterfahrungen entwickle ich mich weiter, was mir sehr wichtig ist.

Ausbildung

Von 2010 bis 2013 absolvierte ich die Ausbildung zur diplomierten Craniosacraltherapeutin an der Schule für Körpertherapie. Seit 2013 führe ich in Männedorf ein eigene Praxis.

Weiterbildungen

Horizonterweiterung, Vertiefen des Wissens, Selbsterfahrungen sowie der Austausch mit anderen Therapeutinnen ist mir ein wichtiges Anliegen. In Weiterbildungen habe ich mich unter anderem vertieft mit Schleudertraumata, der Behandlung der Wirbelsäule, Kopfschmerzarten und der Arbeit mit Babys und ihren Familien beschäftigt.

Mitgliedschaften

Cranio Suisse, Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie
accompagno, Komplementär Therapie für Menschen in prekären finanziellen Verhältnissen

Daniela Dieterich
Dreinepperstrasse 24
8708 Männedorf

Tel. +41 78 745 09 37
info@craniotherapie-dieterich.ch